Andrate Nordic Walking Park Eporedia

Alle Touren sind Rundstrecken und darum kann man auch gegen den Uhrzeigersinn wandern; abgesehen von den Kreuzungen geben die Holzzeiger nicht die Richtung, sondern den Wegverlauf an. Acht geben auf die farbig gekennzeichneten Steine, Baumstämme. Wo zwei Wege den gleichen Verlauf haben, werden beide Farben angegeben.
Der grün gezeichnete Weg, dessen Schwierigkeitsgrad al touristisch bezeichnet wird, eignet sich teilweise auch für Behinderte.

Oranger Weg (unterer)

Pontije – Santa Maria – Antica Fucina – San Pietro in Vincoli – San Rocco – Regione Favà – Pontije

Tourenlänge: 4,00 km
750-920 m ü.d.M.
Höhenleistung: 170 m
Wegart: touristisch
Gehzeit: 1,20 Std.

04_sentiero_arancione

Grüner Weg (unterer)

Piana Salamia – Tecchiale – Rossana – Piana Salamia

Tourenlänge: 3,50 km
890-920 m ü.d.M.
Höhenleistung: 100 m
Wegart: leicht
Gehzeit: 1 Std.

03_sentiero_verde

Blauer Weg (mittlerer)

Pontije – Caslej – Balma picà – Malga dei Balarin – Pra Grande – Pontije

Tourenlänge: 4,70 km
920-1150 m ü.d.M.
Höhenleistung: 230 m
Wegart: touristisch
Gehzeit: 2,15 Std.

02_sentiero_blu

Roter Weg (oberer)

San Giacomo – Malga dei Balarin – Vernej lungh – Balma picà – Pra Piano – Peila – San Giacomo

Tourenlänge: 5,10 km
1090-1330 m ü.d.M.
Höhenleistung: 240 m
Wegart: für Wanderer
Gehzeit:2,30 Std.

01_sentiero_rosso

Alpinweg San Giacomo – Colma di Mombarone (oberer)

San Giacomo – Alpe Pinalba – Alpe Meia e Isola – Alpe Val Nera – Alpe Fornelli – Lago Pasci – Colma di Mombarone und zurück

Tourenlänge: 13 km (hin u. zurück)
1253 – 2371 m ü.d.M.
Höhenleistung: 1118 m
Wegart: anspruchsvoll
Gehzeit: hin 2,30 Std., hin u. zurück 4 Std.

Die Schutzhütte Rifugio Mombarone, liegt auf 2300 m Höhe im Gebiet Alto Valle Elvo, Kommune Graglia

Geografische Karte: I.G.M.1:25.000-Tavola 42-1-NE Lilianes; I.G.C. 1: 50.000 Cartina n.9
Bergwacht: Biella
Service: Essen, Trinken, Übernachten für 25 Personen. Winterunterkunft für 6 Personen
Tel.: +39.015.40.19.60
Geöffnet: Juni bis Mitte Juli: Samstag u. Sonntag; ab Mitte Juli bis Ende August: täglich; September: Samstag u. Sonntag

Und hier noch ein paar weitere Wanderwege
Paratore – Termaina – Andrate (Höhenleistung: 450 m), Startpunkt: Borgata Paratore/ Borgofranco d’Ivrea (370 m), Gehzeit: 1,5 Std., Wegart: touristisch
San Giacomo – Colma degli Ordieri – Trovinasse (Höhenleistung: 285 m), Startpunkt: San Giacomo/ Andrate (1253 m), Gehzeit: 2 Std., Wegart: touristisch
Andrate – Croce Serra, auf einem kurzen und bequemen Weg in Richtung Donato erreicht man die 1920 errichtete Burg

05_sentiero_alpino

Wanderwege: einige Varianten

Gesamtstrecke (grün+blau+rot)

Piana di Salamia – Tecchiale – Caslej – Balma picà – Malga dei Balarin – Pra Grande – Pontije – Rossana – Piana di Salamia

Tourenlänge: 10 km
820-1330 m ü.d.M.
Höhenleistung: 510 m
Wegart: für Wanderer
Gehzeit: 4 Std.

Mittlere Tour (grün+blau)

Pontije – Santa Maria – Antica Fucina – San Pietro in Vincoli – San Rocco – Regione Favà – Pontje

Tourenlänge: 7,50 km
820-1150 m ü.d.M.
Höhenleistung: 330 m
Wegart: touristisch
Gehzeit: 3,15 Std.

Mittlere Tour (blau+rot)

Pontije – Caslej – Pra Piano – Peila – San Giacomo – Riunca – Pontije

Tourenlänge: 7,20 km
920-1330 m ü.d.M.
Höhenleistung: 410 m
Wegart: für Wanderer
Gehzeit: 3,30 Std.

Mittlere Tour (grün+orange)

Piana di Salamia -Tecchiale – Rossana – Casale della Meridiana – Pontije – Santa Maria – Antica Fucina – San Pietro in Vincoli – San Rocco – Piana di Salamia

Tourenlänge: 7 km
750-920 m ü.d.M.
Höhenleistung: 170 m
Wegart: touristisch
Gehzeit: 2,10 Std.

Nordic Walking Schule Andrate | AgriBenessere Netzwerk | Kontakte
Copyright © 2017. Alle Rechte vorbehalten
Projekt Claudio Baldi und Ute Ludwig - Ausführung LaManifattura
Zurück