Skiwandern – Alpinski

Das Mombarone Massiv (Colma del Mombarone) mit einer wunderschönen Aussicht auf die Seite des Chiussuma und die Monte Rosa Gruppe, ist eine der beliebtesten Routen unter den Alpinskiläufern.
Drei klassische Strecken zur Colma auf 2371 m Höhe:

  • zum Westkamm, von Dezember bis April, ab Trovinasse (Brücke über den Savolera, 1300 m; Aufstieg 3,5 Stunden, Exposition W, NW;
  • Zum N-W Kamm, Dezember bis April, ab Trovinasse (Brücke über den Savolera, 1300 m; Aufstieg 4 Std., Exposition S, W, NW, NO;
  • Zum S-Kamm, Dezember bis April, ab Trovinasse (Brücke über den Savolera, 1300 m; Aufstieg 3,5 Std., NW, Exposition W, SW, S.

F Vetta

In den Jahren, in denen viel Schnee fällt, können Langläufer auch Ausflüge auf einer Forstpiste machen, die von San Giacomo zur Alpe Montaqgna Carema (Richtung Trovinasse) geht.
Für alpine Skiausflüge unter Begleitung wende man sich an Guide Alpine Summit 4061(Alpin- Führer), die seit Jahren in diesem Gebiet tätig sind. (www.summit4061.com; info@summit4061.com)

KURSE FŰR ALPINSKI
Maria Luisa Riva, Skilehrerin aus Andrate , schlägt Alpinski- Kurse (Samstag u. Sonntag im Aostatal) für Kindergarten Kinder, Schüler der Grundschule und der Mittel und Oberschule vor, außerdem ein intensives Wochenende im „Maison d’antan“ in Andrate, zwei Tagen Ski für die Kinder, wo sich Vergnügen und Unterricht abwechseln. Mindestens 5 Teilnehmer.

Maria Luisa Riva
Regione Tecchiale 1/A
Andrate
Tel. 340 5039638
luisa_riva@libero.it

Nordic Walking Schule Andrate | AgriBenessere Netzwerk | Kontakte
Copyright © 2017. Alle Rechte vorbehalten
Projekt Claudio Baldi und Ute Ludwig - Ausführung LaManifattura
Zurück